Freies Bogenschießen der Eichsfelder Jugend

Das Erstes freies Bogenschießen der Eichsfelder Jugend auf Burg Hanstein fand am 29.04.2017 statt. Für diesen Tag konnte der Heimatverein Hanstein/Bornhagen e.V. Bernd Dietzel und Martin Reinhardt, deutsche Vize Mannschaftsmeister 2015 im Bogenschießen, gewinnen. Die Kinder waren im Alter von 6-14 Jahren. Sie wurden in zwei Gruppen eingeteilt. Während die erste Gruppe eine Einweisung am Recurvebogen und am traditionellen Langbogen bekamen hat die zweite Gruppe eine ausführliche Burgführung genossen. Silvia Rinke aus Bornhagen, die ständig präsent ist für Burgführungen, Kinderbasteln und Gewandschneiderei, beleuchtete mit Kerzen die dunkelsten Ecken. Im Anschluss an diese aufregenden Stunden wurde in gemütlicher Runde gegrillt und auch Stockbrot über offenem Feuer gebacken. Dabei bekamen wir noch eine Einführung in den Bogen- und Pfeilbau von Ritter Heinrich von Allensteyn. Die nächsten Treffen sollen einmal im Monat stattfinden bei dem es auch unter anderem eine Einführung in den Stock- und Schwertkampf unter professioneller Aufsicht geben wird. Aber das Bogenschießen wird immer unsere Übung bleiben! Ein wunderschöner Tag für Eltern und Kinder ist zu Ende gegangen aber wir freuen uns sehr auf ein Wiedersehen. Nochmals herzlichen Dank an die Bogenschützen vom VfR Kirchgandern für die Einführung und an Silvia Rinke und Ritter Heinrich von Allensteyn (Eichsfelder Ritterschaft), für die Beantwortung der vielen Fragen.

Siegfried und Barbara Bode Heimatverein Hanstein/Bornhagen e.V.




3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Liebe Vereinsmitglieder, Freunde der Burg Hanstein und unserem Verein Wohlgesonnene, Der Zauber der Adventszeit umgibt uns mit Licht und Gemütlichkeit. Die Uhren laufen etwas langsamer und bieten uns